Vertrage kein gemüse mehr

Große Einzelhändler sind der Schlüssel bei der Entwicklung von Convenience-Produkten. Sie haben einen starken Einfluss darauf, wie Obst und Gemüse präsentiert werden und diversifizieren ihr Sortiment an Snackgemüse, fertigem Obst und frisch geschnittenen Produkten. Aber innerhalb der frischen Convenience-Produkte finden Sie auch Sorten von kernlosen Früchten, einfache Schäler, Produkte mit verlängerter Haltbarkeit und individuell große Früchte, wie Mini-Papayas oder Mini-Wassermelonen. 14.1 Das niederländische Recht gilt ausschließlich für alle Vereinbarungen, auf die diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen anwendung sind, und deren Durchführung sowie für alle außervertraglichen Verpflichtungen, die sich aus diesen Vereinbarungen ergeben. Nischenprodukte und neue Sorten werden weiterhin eingeführt. Diese neuen Produkte bieten einen einzigartigen Geschmack und befriedigen den Verbraucher, insbesondere auf dem High-End-Markt. Diese Produkte umfassen hochwertige Produkte wie exotisches Obst und Gemüse, besonders schmackhafte Sorten, gereiftes Obst, Bio-Produkte und andere. Eine weitere Komfortlösung ist frisch geschnittenes Obst und Gemüse. Vorgeschnittene Produkte sparen dem Verbraucher nicht nur Zeit, sondern decken auch die Nachfrage nach gesunden Snacks “on the go” und summieren sich in den Verzehr von Obst und Gemüse. Für einige Lieferanten ist es möglich, durch Schneiden und Verpacken der Früchte am Ursprung einen Mehrwert zu schaffen, aber dies ist meist Lieferanten mit kurzer Transitzeit nach Europa und Produkten vorbehalten, die eine manuelle Verarbeitung erfordern, wie Granatapfel-Arils.

Importeure, die große Handelsketten beliefern, arbeiten mit Lieferverträgen und ziehen es vor, Geschäfte mit großen Produzenten zu machen. Kleine ausländische Lieferanten können sich am besten auf spezialisierte Käufer konzentrieren. Viele von ihnen haben keinen direkten Zugang zum Einzelhandel, aber sie können helfen, Ihr Produkt an den richtigen Käufer oder Marktkanal zu verteilen. Supermärkte und große Lebensmittelketten in Europa erhöhen ihren Marktanteil bei frischem Obst und Gemüse. Das bedeutet, dass Sie als Lieferant weniger Endkunden zu liefern haben, aber ihre marktbeherrschende Stellung führt oft auch zu ungleichen Handelspraktiken. Der Preis hat traditionell den Markt für frisches Obst und Gemüse angetrieben, aber der heutige Markt ist dynamischer. Die Discounter beanspruchen immer mehr Marktanteile, während die Verbraucher ihre preisbewussten Einkaufsrituale mit einem Interesse an exotischem und hochwertigem Obst und Gemüse ergänzen. Das bedeutet, dass Sie bestimmte Verbrauchergruppen für hochwertige und Nischenprodukte finden, während großvolumige Früchte weiterhin durch den Preiswettbewerb unter Druck geraten. 2.1 Alle Angebote und Angebote von Axia sind vertragsgemäß, es sei denn, das Angebot sieht eine Annahmefrist vor. Nach wochenlanger Sorge über Engpässe in Lebensmittelgeschäften und wahnsinnigen Gerangel um die letzte Kiste Nudel- oder Toilettenpapierrolle kämpfen viele der größten Farmen des Landes mit einer weiteren schrecklichen Wirkung der Pandemie.

Sie werden gezwungen, zig Millionen Pfund an frischen Lebensmitteln zu vernichten, die sie nicht mehr verkaufen können.